saber si estas enamorada

Wie kann man wissen, ob man verliebt ist? Die 10 Zeichen

Du kannst nicht aufhören an diese Person zu denken, du stehst auf und es ist dein erstes Bild des Tages und du gehst ins Bett und es ist dein letztes, du stellst dir schon ein Leben an seiner Seite vor, du hörst Lieder, die dich an sein Gesicht erinnern , sein Lächeln, seine Hände, du liebst es, ihm zuzuhören und an seiner Seite zu sein, sein Aroma, kurz gesagt, du bist völlig von diesem besonderen Menschen „eingefangen“. Aber ist es Liebe? Zeigt das, was du fühlst, wirklich an, dass du verliebt bist?

Was ist verliebt?

Obwohl all dies klare Anzeichen dafür sind, sich zu verlieben, kommen Flirten, Kitzeln, Nervosität oder die bekannten „Schmetterlinge im Bauch“ hinzu, wenn Sie diese Person sehen. Verliebtsein geht weiter, das heißt, was man im Prinzip fühlen kann, ist eine normale Zuneigung und Anziehung für jemanden, aber es ist wahr, dass das Verlieben einige Zeit braucht, den anderen gut kennen zu lernen und Raum zu haben, diese Dinge zu sehen auch Mängel, die sicherlich haben müssen. Wenn du immer noch derselbe bist, dann bist du vielleicht verliebt. Das Wichtigste ist natürlich, dass dieses Gefühl in jedem Fall Glück auslöst, wenn es dich schon von Anfang an überwältigt, ist es vielleicht nicht das, was du denkst.

10 Zeichen, um zu wissen, ob Sie verliebt sind

Dies sind einige Anzeichen oder "Symptome", dass Sie verliebt sind. Denken Sie daran, dass die Reihenfolge, in der sie auftreten, nichts damit zu tun hat.

  • Du denkst ständig an ihn oder sie: Wenn die Person einen großen Teil deiner Gedanken einnimmt und du nicht aufhören kannst, an sie zu denken, ist es wahrscheinlich, dass du verliebt bist, ja, überprüfe sorgfältig die Gefühle, die dieser Gedanke in dir hervorruft, er erzeugt Freude, Traurigkeit, Überwältigung, Illusion, was erzeugt dich? Sie sind aufgeregt, wenn Sie ihn sehen : Wenn Sie sich jedes Mal aufgeregt oder nervös fühlen, wenn Sie die Person sehen, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie verliebt sind. Das erzeugt dieser besondere Mensch in uns, wenn wir ihn sehen.
  • Du möchtest Zeit mit der Person verbringen: Wenn du gerne Zeit mit der Person verbringst und nach Möglichkeiten suchst, zusammen zu sein, bist du wahrscheinlich verliebt. Kurz gesagt, wenn die Zeit vergeht und Sie bei ihm oder ihr sind und es nicht einmal merken, ist dies eines der Zeichen.
  • Du fühlst dich körperlich angezogen: Wenn du dich körperlich zu der Person hingezogen fühlst, kann das ein Zeichen dafür sein, dass du verliebt bist. Obwohl es nicht heißt, sich nur angezogen oder begehrt zu fühlen, muss man diese besondere Person mögen, wenn es der erste Schritt zum Verlieben ist.
  • Du fühlst dich glücklich, wenn du mit der Person zusammen bist: Wenn die Anwesenheit der Person dich glücklich macht und dich zum Lächeln bringt, bist du vielleicht verliebt. Denken Sie daran, was wir bereits erwähnt haben, dass es sehr wichtig ist, dass Sie sich glücklich fühlen.
  • Sie fühlen sich wohl, Sie selbst zu sein : Wenn Sie sich in der Nähe der Person wohl fühlen und ehrlich und offen mit ihr oder ihr umgehen können, sind Sie wahrscheinlich verliebt. Das heißt, wenn Sie keine Posen oder Körperhaltungen haben müssen, sondern Sie mit all Ihrer Essenz sind und sich dadurch glücklich fühlen, kann es sein, dass die Liebe an Ihre Tür klopft.
  • Sie möchten mehr über die Person erfahren: Wenn Sie neugierig sind, mehr über die Person und ihre Interessen zu erfahren, sind Sie wahrscheinlich verliebt. Es ist auch sehr wichtig, Interesse zu zeigen, das über das Körperliche hinausgeht. Zuhören und mehr wissen wollen kann eines der Zeichen sein.
  • Sie haben das Gefühl, keine Augen für eine andere Person zu haben: Es mag unglaublich erscheinen, aber wenn Menschen vorbeigehen und selbst wenn sie schön sind, haben Sie nur Augen für diese besondere Person, das ist ein Zeichen dafür, dass Sie sich verliebt haben.
  • Sie möchten die Person unterstützen: Wenn Sie sich um ihr Wohlergehen sorgen und diese Person bei allem, was sie tut, unterstützen möchten, interessieren Sie sich für ihre Wünsche und Gefühle, Sie sind vielleicht verliebt.
  • Sie fühlen, dass die Person etwas Besonderes ist: Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Person einzigartig und besonders in Ihrem Leben ist und Sie das Gefühl haben, dass sie Ihnen helfen kann, als Person zu wachsen, sind Sie wahrscheinlich verliebt.

Es gibt jedoch auch andere Anzeichen dafür, dass Sie nicht verliebt sind. Seien Sie sich also bewusst und verwechseln Sie die Gefühle nicht.

Zeichen dafür, dass Sie nicht verliebt sind

  • Sie haben nicht das Bedürfnis, sich um die Person zu kümmern: Das heißt, es ist Ihnen egal, es ist Ihnen egal, wie es ihr geht, oder ob sie gut oder schlecht ist, Sie mögen sie einfach, aber es geht ihnen gut -Sein zählt für dich wenig.
  • Du fühlst dich nicht wohl dabei, du selbst zu sein: Du hast das Gefühl, dass du die ganze Zeit vorgeben musst, wer du nicht bist, so tun, als ob du eine Person bist, die nicht existiert.
  • Sie teilen Ihre Gefühle nicht mit der Person: Sie sind völlig hermetisch, Sie möchten Ihre Gefühle nicht teilen aus Angst vor dem, was diese Person sagen wird, es kann sein, dass Sie ihr nicht vertrauen oder dass Sie einfach nicht die Notwendigkeit sehen ihnen zu sagen, was du fühlst, nicht nur über ihn oder sie, sondern über das Leben selbst.
  • Die Meinung der Person ist dir egal: Es ist dir egal, was sie denkt oder fühlt, ihre Meinung ist dir wirklich egal, du magst sie einfach, es macht dich gespannt, sie zu sehen oder zu sehen, aber Von dort bis zur Sorge um ihre Meinung ist ein Himmel ganz.
  • Die Zukunft der Beziehung ist Ihnen egal: Sie lieben ihn oder sie eine Zeit lang, Sie sehen sich nicht in einer langen oder stabilen Beziehung mit ihm oder ihr.
  • Sie fühlen sich emotional nicht verbunden: Wenn Sie das Gefühl haben, dass es keine emotionale Verbindung gibt, verschwenden Sie keine Zeit, es ist ein Vergnügen, es kann interessant sein, ein paar Mal auszugehen, aber die Dinge gehen möglicherweise nicht weiter. Liebe braucht emotionale Verbindung.
  • Sie fühlen sich von der Person nicht inspiriert: In der Liebe bewundern wir normalerweise, wen wir mögen, es inspiriert uns, besser zu werden, und bringt das Beste in uns zum Vorschein.
  • Sie interessieren sich nicht für die Dinge der Person: Wir kommen auf dasselbe zurück, wenn Sie das Gefühl haben, dass diese Person Ihnen egal ist, seien Sie nicht zu aufgeregt, dass Sie nicht verliebt sind, es ist ein einfaches Vergnügen, was Sie tun Gefühle müssen über das Körperliche hinausgehen, und Sie sollten wirklich in Betracht ziehen, sich für die Dinge des anderen zu interessieren.
  • Das Glück der Person ist Ihnen egal: Wenn es Ihnen egal ist, ob diese Person glücklich ist oder nicht, aber Sie es einfach haben, um Ihr Verlangen zu befriedigen, kann es Gesellschaft, Freundschaft, Sex oder eines der oben genannten sein sich auch nicht verlieben. Wenn Sie verliebt sind, muss Ihnen das Glück des anderen wichtig sein.
  • Du brauchst keine tiefe Verbindung : Du hast nicht diese Verbindung oder diesen „Funken“, den du haben musst, aber es ist dir auch nicht wirklich wichtig, ihn zu haben. Wenn du das nicht fühlst, denke wirklich darüber nach, ob das, was du fühlst, Liebe ist, oder ob es etwas ist, was du für irgendjemanden empfinden würdest.

Verlieben kann mit einfachem Geschmack verwechselt werden. Es ist nicht schlecht, sich einfach wie jemand zu fühlen, aber verwirren Sie es nicht, es gibt Menschen, mit denen Sie nur einen Kaffee trinken oder Zeit verbringen möchten, es gibt andere, mit denen Sie für den Rest Ihres Lebens zusammen sein möchten. Lerne zu verstehen, was du fühlst und bewerte wirklich, was du fühlst.

Abschluss
Ein wichtiger Aspekt, der in diesem Artikel betont wird, ist Glück. Wenn du dich glücklich fühlst, wenn du mit dieser Person sprichst, bist oder an sie denkst, bist du vielleicht verliebt und das Wichtigste ist, dass es sich lohnt. Aber wenn im Gegenteil, das Denken oder Zusammensein mit dieser Person von Anfang an Ihnen Angst, Unbehagen oder Angst bereitet, lassen Sie es nicht voranschreiten und gehen Sie weg, Sie müssen sich immer selbst priorisieren.

Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass es ein berechtigter Geschmack ist, nur eine gute Zeit zu haben, seien Sie mit der anderen Person klar, damit sie sich am Ende nicht betrogen oder betrogen fühlt. Denken Sie daran, dass Klarheit und Ehrlichkeit die Grundlage jeder Beziehung ist und noch viel mehr, wenn sie in ihren Anfängen steckt, wenn alles so schön ist.

Zurück zum Blog
1 von 3
1 von 3